RSS Feeds

Nachrichten rund um den Islam in Deutschland

islam.de News National Feed

ZMD: Selbstverständlich gibt es einen Islam deutscher oder europäischer Prägung (Mi, 16 Jan 2019)
Stein des Diskussionsanstoßes war die Abschlusserklärung der Ditib Anfang Januar in Köln
>> mehr lesen

Vertrauen in staatliche, religiöse und zivile Institutionen sinkt weiter (Thu, 10 Jan 2019)
Image-Gau gegenüber "Islam" - ZMD steht etwas besser da aber immer noch mit historisch niedrigen Werten
>> mehr lesen

Migranten öffnen neue Türen für Deutschland (Mon, 07 Jan 2019)
Patentzunahme von 6% auf 10% durch Migranten sorgt für Bildungs- und Wirtschaftswachstum
>> mehr lesen

Bundesverwaltungsgericht hebte am 21.12.18 negativ gegenüber ZMD und IR Urteil des OVG Münster zum islamischen Religionsunterricht auf (Wed, 02 Jan 2019)
Seit 1994 dringt der ZMD auf für einen islamischen Religionsunterricht, der gemäß den Vorgaben unserer Verfassung von uns als Religionsgemeinschaft unter staatlicher Aufsicht verantwortet und in deutscher Sprache sowie von an deutschen Universitäten ausgebildeten Lehrerinnen und Lehrern gelehrt wird
>> mehr lesen

UNO-Flüchtlingshilfe: Mehr Menschen auf der Flucht als je zuvor (Wed, 02 Jan 2019)
Die Zahl der Menschen auf der Flucht steigt weiter an. Kein Ende der weltweiten Flüchtlingskrise in Sicht. Humanitäre Katastrophe im Jemen und in Bangladesch spitzt sich zu.
>> mehr lesen

ZMD für eine Pro-Zakat-Diskussion (Fri, 28 Dec 2018)
Sollten Muslime eine Moscheesteuer ähnlich der Kirchensteuer bezahlen? Darüber wird derzeit in Deutschland diskutiert. Doch wie sollte das funktionieren und was würde das bringen? Ein Überblick über die wichtigsten Fragen
>> mehr lesen

UN-Flüchtlingspakt als Chance für die Weltgemeinschaft (Tue, 18 Dec 2018)
Nach der Annahme des Migrationspakt haben sich die Vereinten Nationen auf einen Pakt zum Umgang mit Flüchtlingen. Weltweit sind 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht.
>> mehr lesen

Bundesweite Regionaltreffen haben begonnen (Thu, 13 Dec 2018)
ZMD-Mitgliedsmoscheen wollen u.a. Aufklärung über Neuausrichtung der Deutschen Islamkonferenz (DIK)
>> mehr lesen

Wegen großer Nachfrage – Neue Qualifizierungsangebote für Helfer in der Pflege (Tue, 11 Dec 2018)
Der ZMD bietet Anfang 2019 neue Qualifizierungskurse zum Helfer in der Pflege an. Anmeldung noch bis zum 20.12.2018 für die Standorte Duisburg und Düsseldorf.
>> mehr lesen

ZMD-Engagement gegen sexuellen Missbrauch (Fri, 07 Dec 2018)
Jadati-Fortbildung "Medical First Aid Help" für 50 Multiplikator*Innen in den Bereichen Ersthilfe und Psychohygiene. Das Programm bietet anonyme und kostenlose Beratung in acht verschiedenen Sprachen an
>> mehr lesen

Stadtmuseum Düsseldorf: Proaktiv gegen Antisemitismus - Juden und Muslime zusammen (Wed, 05 Dec 2018)
Die auf Initiative des ZMD gegründete Organisation "JuMu" (JudenMuslime) entwickelt Strategien und Konzepte für Schulen, um Antisemitismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit zu bekämpfen
>> mehr lesen

Pro Asyl kritisiert Abschiebungen nach Afghanistan (Tue, 04 Dec 2018)
Letzte Woche forderte Pro Asyl anlässlich der Innenministerkonferenz in Magdeburg ein Abschiebungsmoratorium. Ergebnis: Keine Einigung seitens Innenminister von Bund und Ländern
>> mehr lesen

MiGAZIN

Deutliche Fortschritte bei der Integration von Einwanderern (Thu, 17 Jan 2019)
Die Erwerbssituation und der Bildungserfolg von Migranten in Deutschland hat sich in den vergangenen zehn Jahren deutlich verbessert. Das geht aus einer aktuellen OECD-Studie hervor.
>> mehr lesen

Polizei durchsucht Wohnungen von „Rittern des Ku-Klux-Klans“ (Thu, 17 Jan 2019)
In acht Bundesländern haben 200 Polizeibeamte Wohnungen von mutmaßlichen Unterstützern von "Ku-Klux-Klan Deutschland" durchsucht. Die Ermittler stellten mehr als 100 Waffen sicher.
>> mehr lesen

Keine Prüfungen an jüdischen Feiertagen (Thu, 17 Jan 2019)
An den Feiertagen Jom Kippur und Pessah besteht für Juden ein Schreibverbot. Zentralratspräsident Schuster fordert von Hochschulen mehr Rücksicht auf jüdische Feiertage. Prüfungen sollten an anderen Tagen stattfinden.
>> mehr lesen

Neuer Ditib-Vorstand will sich auf Kernaufgaben konzentrieren (Thu, 17 Jan 2019)
Nach anhaltender Kritik an der Ditib kündigt der türkisch-islamische Verband einen "Neuanfang" an und stellt einen neuen Vorstand vor. Die Reaktionen aus der Politik sind überwiegend skeptisch.
>> mehr lesen

„Volkslehrer“ verliert Kündigungsklage (Thu, 17 Jan 2019)
Die Kündigung der Berliner Schulverwaltung gegen den selbst ernannten "Volkslehrer" war gerechtfertigt. Das hat das Arbeitsgericht Berlin entschieden. Der Lehrer hatte auf YouTube Videos hochgeladen, in denen er den Holocaust relativiert.
>> mehr lesen

AfD wird Prüffall für den Verfassungsschutz (Wed, 16 Jan 2019)
Die AfD als Gesamtpartei ist im Visier des Verfassungsschutzes. Behördenchef Haldenwang hat die Partei zum Prüffall erklärt. Bei der Jugendorganisation und dem Flügel um Thüringens AfD-Landeschef Höcke will der Verfassungsschutz genauer hinschauen.
>> mehr lesen

Unwort des Jahres 2018 ist „Anti-Abschiebe-Industrie“ (Wed, 16 Jan 2019)
Alexander Dobrindts (CSU) „Anti-Abschiebe-Industrie“ wurde zum Unwort des Jahres 2018 gewählt. Der Begriff zeige, wie sich der politische Diskurs nach rechts verschoben habe. Weitere Unwörter sind „Menschenrechtsfundamentalismus“ und „Ankerzentrum“.
>> mehr lesen

Entwicklungshilfe verringert kaum Migration (Wed, 16 Jan 2019)
Entwicklungshilfe wird in der Politik als wichtiges Mittel zur "Fluchtursachenbekämpfung" angesehen. Forscher haben jetzt jedoch herausgefunden, dass das ein Trugschluss ist. Die Fördermittel müssten "unrealistisch" hoch sein, um diesen Effekt zu erreichen.
>> mehr lesen

Umgang mit kolonialem Erbe auf den Prüfstand stellen (Wed, 16 Jan 2019)
Der Präsident des Goethe-Instituts fordert Museen in Deutschland zu einem neuen Umgang mit ihrem kolonialen Erbe auf. Die Probleme seien die hegemonialen Strukturen in Europa, der einseitige Blick und der Eurozentrismus.
>> mehr lesen

Mehr deutsche Rentner leben im Ausland (Wed, 16 Jan 2019)
Immer mehr deutsche Rentner ziehen es vor, ihren Lebensabend nicht in Deutschland zu verbringen. Allein im Jahr 2017 zogen mehr als 3.000 Rentner ins Ausland. Die Lebenserhaltungskosten spielen eine wesentliche Rolle.
>> mehr lesen